Yogatherapeut(in)

Kursname:Yogatherapeut(in)
Dauer:1 Woche Intensivausbildung
Termine:Nr. 142-B8: 19. 03. 2018 bis 25. 03. 2018
Nr. 143-B8: 10. 09. 2018 bis 16. 09. 2018
Gebühr:EUR 1400,- (USt.-befreit, Ratenzahlung möglich, für die berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar)
Ort(e):IEK Berlin Ausbildungszentrum II, Köpenicker Straße 175, 10997 Berlin
Zertifikat:Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat des IEK bescheinigt. Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und z. B. in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden.
Voraussetzungen:Einfühlungsvermögen, Freude am Umgang mit Menschen, Fähigkeit zur Selbstreflexion sowie vertiefte Erfahrungen mit Yoga.
Sonstiges:Bitte Decke, warme Socken, evtl. Kissen mitbringen.
Kursbeschreibung als PDF:

Hintergrund

Yogatherapie entsteht aus einer ganzheitlichen Herangehensweise aus dem Wissensschatz der Yogalehre als alte Erfahrungswissenschaft, der Medizin und der Psychologie. So wirkt diese Form von Therapie auf unterschiedlichen Ebenen, der körperlichen, der seelischen und der mentalen. Mit besonderen Atemübungen kann eine Harmonisierung des Atemflusses erreicht werden. Die Yogatherapie richtet sich an Personen mit Gesundheitsproblemen. In Kombination mit Erkenntnissen aus der westlichen Entspannungslehre entsteht eine sehr wirksame Form der Therapie.

Ziel

Die Ausbildung ermöglicht es den Teilnehmer(inne)n, mittels der Kenntnisse der Yogatherapie Personengruppen mit verschiedenen Gesundheitsproblemen cotherapeutisch zu begleiten. Im regelmäßigen Praktizieren individuell ausgewählter Yoga-Übungsfolgen und dem Vertiefen der dahinter stehenden Atemlehre entwickelt die Yogatherapie ihre Stärke als eigenständige Disziplin.

Aus dem Inhalt

  • Einführung in die transkulturelle Yogatherapie
  • Bedeutung der Yogatherapie
  • Überblick yogatherapeutischer Konzepte aus verschiednene Strömungen, Glaubensrichtungen und Yogastilen
  • Einführung in Anatomie und Physiologie
  • Anamneseverfahren
  • Geschichtlicher Hintergrund der Yogatherapie
  • Medizinische Grundlagen – Einführung in die Energiekörper
  • Indikation und Kontraindikation von Übungsabläufen
  • Anatomie, Psychologie und Pathologie der Yogatherapie
  • Grundlagen der Anatomie und Physiologie des muskuloskelettalen Systems, der Faszien, des hormonellen Systems, des respiratorischen Systems, des Herz-Kreislaufsystems und des Nervensystems
  • Asanas und deren anatomische Ausrichtung
  • Indikationen und Kontraindikationen in den Asanas
  • Korrekturmöglichkeiten in den Asanas
  • Hands-on Korrekturen und therapeutische Adjustments in Yoga Asanas
  • Einführung ins Ayurveda (Typenlehre + Ernährung)
  • Meditation in der Yogatherapie
  • Prinzipien von Bewegung und Atmung (dynamisches Yoga)
  • Pranayama im Yoga, verschiedene Atemtechniken (Indikationen und Kontraindikationen)
  • Yogatherapie bei: Asthma bronchiale, Schwangerschaft, Herz-Kreislauf- Erkrankungen, Schlafstörungen, Angst
  • Yogatherapie bei Rückenbeschwerden und differentielle Störungsbilder
  • Yogatherapie in der Prävention und Rehabilitation
  • Individuelle Anpassung der Asana Übung an die persönlichen Bedürfnisse des Klienten
  • Yogatherapie zur Prävention
  • Stressreduktion und Entspannung durch Yogatherapie und andere Yogastile
  • Entspannung und Stressreduktion durch Achtsamkeitsmeditation
  • Klassische Techniken der Tiefenentspannung
  • Achtsamkeit in der yogatherapeutischen Intervention
  • Heilung / Gesundheitserhaltung durch mentales Training
  • Selbstwirksamkeit und ihre Relevanz für die Yogatherapie
  • Wirkweisen des regelmäßigen Yoga- und Atemtrainings – Einbettung in das Alltagsleben
  • Interventionsmöglichkeiten und Erfahrungen aus der Praxis
  • Innere Haltung, Ausdruck und Persönlichkeit des Yogatherapeuten
  • Verschiedene Hilfsmittel und ihr Einsatz in der Yogatherapie
  • Einführung in die ganzheitliche Ernährungsberatung
  • Durchführung und Gestaltung von yogatherapeutischen Sitzungen
  • Berufskunde/Berufsfeld (Beratung, Betreuung, Therapie, Medizinische Therapie und Gesundheitsberatung)
  • Rechtliches zum Therapeutenberuf und zur Existenzgründung
  • Individuelles Coaching
  • Vertiefung der Selbstpraxis / Empathie

Aus dem Methodenteil

Die Ausbildung ist so aufgebaut, dass Selbsterfahrung und Praktizieren im Mittelpunkt stehen. In jeder Ausbildungseinheit werden die Yogatheorie behandelt und Übungsreihen mit intensiver Selbsterfahrung durchgeführt. Das kontinuierliche Praktizieren in Partnergruppen sowie Anleiten vor der Gruppe begleiten die gesamte Ausbildungszeit. Ein individuelles Coaching für die Teilnehmenden ist in die Ausbildung integriert und wird für die persönliche Entwicklung und berufliche Ausrichtung empfohlen. Den Abschluss bildet eine praktische Prüfung. Die Teilnehmer(innen) erhalten ein Zertifikat des IEK.

So melden Sie sich für eine unserer Ausbildungen an:

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine unserer Ausbildungen anmelden möchten! Bitte gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor:

Im Formular unten wählen Sie den gewünschten Termin, geben Ihre persönlichen Daten und ggf. Bemerkungen ein und klicken dann auf "weiter zum nächsten Schritt".

Im nächsten Schritt können Sie Ihre Eingaben noch einmal überprüfen, bevor Sie die Anmeldung durch Klick auf den Button "Zahlungspflichtig anmelden" absenden. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, einen Schritt zurück zu gehen, um jede Ihrer Eingaben über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen zu korrigieren. Der Anmeldevorgang ist nach Betätigung des Buttons "zahlungspflichtig anmelden" abgeschlossen. Eine Korrektur von Eingabefehlern ist ab dem Zeitpunkt der Betätigung dieses Buttons nicht mehr möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung (Vertragsschluss).

Yogatherapeut(in)

IEK Berlin Ausbildungszentrum II, Köpenicker Straße 175, 10997 Berlin

EUR 1400,- (USt.-befreit, befreit, Ratenzahlung möglich, für die berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar)



Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Ratenzahlung gewünscht:


Mein Ratenzahlungswunsch lautet:

Abweichende Rechnungsadresse:


Firma:

Name/Ansprechpartner:

Adresse:

Bemerkungen