Vertiefung in der Atemtherapie II – Fernöstliche Atemtechniken

Kursname:Vertiefung in der Atemtherapie II - Fernöstliche Atemtechniken
Dauer:1 Wochenende
Termine:Nr. 821-B7: 17. 11. 2017 bis 19. 11. 2017
Nr. 822-B8: 19. 10. 2018 bis 21. 10. 2018
Gebühr:EUR 400,- (USt.-befreit, Ratenzahlung möglich, für die berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar)
Ort(e):IEK Berlin Ausbildungszentrum IV, Husemannstr 31, 10435 Berlin
Zertifikat:Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat des IEK bescheinigt. Die erworbene Qualifikation ergänzt und erweitert eine vorhandene Grundausbildung. Als solche kann sie grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und z. B. in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden.
Voraussetzungen:Therapeutische Qualifikation (z. B. Atemtherapeut(in) oder vergleichbare Ausbildung).
Sonstiges:Bitte Decke, warme Socken, bequeme Kleidung, evtl. Kissen mitbringen.
Kursbeschreibung als PDF:

Ziel

Viele Therapeut(inn)en möchten vertiefende Praxiserfahrungen sammeln. Die Teilnehmenden erwerben die Qualifikation zur vertiefenden Anleitung von Personen in Atemtherapie mittels der fernöstlichen Atemtechniken aus Yoga, Meditation und Qi Gong. Die Übungen führen dazu, dass man sich seiner Atmung bewusst wird und lernt, sich zu entspannen und loszulassen. Die Atmung hat sowohl eine physische als auch eine energetische Reinigungsfunktion.

Aus dem Inhalt

  • Theoretischer Hintergrund / Geschichte der fernöstlichen Atemtechniken
  • Anwendungsmöglichkeiten / Rahmen der fernöstlichen Atemtechniken
  • Die verschiedenen Atemformen
    – Beobachtung der Atmung
    – Kontrollierte Atemtechniken
    – Dynamisches Feueratmen – Kapalabhati
    – Nasenwechselatmung – Anuloma Viloma (Wechselatmung mit Bandhas)
    – Yoga Atmung – Pranayama (Bauchatmung, Brustatmung, Lungenspitzenatmung)
    – Vollständige Yogaatmung zur Auflösung von Energieblockaden
    (liegendes, sitzendes und gehendes Pranayama)
    – Atem-Klang-Übung (Pranava AUM)
    – Ujjayi-Atemtechnik
    – Kundalini-Atemtechnik
    – Licht-Atemübung
  • Meditation und Atmung
  • Atemtechniken aus dem Qi-Gong
  • Selbsterfahrung mit fernöstlichen Atem-Einheiten
  • Gegenseitige praktische Anwendungsübungen mit anschließendem Gruppen- und Einzelcoaching sowie Supervision

Aus dem Methodenteil

Neben den wichtigen Selbsterfahrungsanteilen und dem Erlernen der verantwortungsbewussten und qualifizierten Durchführung fernöstlicher Atemsitzungen werden detailliert Möglichkeiten und Grenzen dieser Methode aufgezeigt.

So melden Sie sich für eine unserer Ausbildungen an:

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine unserer Ausbildungen anmelden möchten! Bitte gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor:

Im Formular unten wählen Sie den gewünschten Termin, geben Ihre persönlichen Daten und ggf. Bemerkungen ein und klicken dann auf "weiter zum nächsten Schritt".

Im nächsten Schritt können Sie Ihre Eingaben noch einmal überprüfen, bevor Sie die Anmeldung durch Klick auf den Button "Zahlungspflichtig anmelden" absenden. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, einen Schritt zurück zu gehen, um jede Ihrer Eingaben über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen zu korrigieren. Der Anmeldevorgang ist nach Betätigung des Buttons "zahlungspflichtig anmelden" abgeschlossen. Eine Korrektur von Eingabefehlern ist ab dem Zeitpunkt der Betätigung dieses Buttons nicht mehr möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung (Vertragsschluss).

Vertiefung in der Atemtherapie II - Fernöstliche Atemtechniken

IEK Berlin Ausbildungszentrum IV, Husemannstr 31, 10435 Berlin

EUR 400,- (USt.-befreit, befreit, Ratenzahlung möglich, für die berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar)



Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Ratenzahlung gewünscht:


Mein Ratenzahlungswunsch lautet:

Abweichende Rechnungsadresse:


Firma:

Name/Ansprechpartner:

Adresse:

Bemerkungen