Seminarleiter(in) für Kreatives Schreiben

Kursname:Seminarleiter(in) für Kreatives Schreiben
Dauer:1 Woche
Termine:Nr. 796-B8: 13. 08. 2018 bis 17. 08. 2018
Gebühr:EUR 600,- (USt.-befreit, Ratenzahlung möglich, für die berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar)
Ort(e):IEK Berlin Ausbildungszentrum IV, Husemannstr 31, 10435 Berlin
Zertifikat:Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat des IEK bescheinigt. Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und z. B. in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden.
Voraussetzungen: Einfühlungsvermögen, Freude am Umgang mit Menschen, Text und Sprache, Fähigkeit zur Selbstreflexion.
Sonstiges:Bitte ein persönliches Lieblingsbuch mitbringen sowie ggf. eine Decke, warme Socken und bequeme Kleidung.
Kursbeschreibung als PDF:

Ziel

Die Teilnehmer(innen) erhalten zunächst einen Überblick über Begriffe, Entwicklung, Hintergründe und Geschichte des Kreativen Schreibens, werden sich im Verlauf der Ausbildung nach und nach mit verschiedenen Faktoren des Schreibens auseinandersetzen, um sich schließlich mit den gruppenpsychologischen, poesiepädagogischen und therapeutischen Dimensionen des Kreativen Schreibens vertraut zu machen.

Ziel ist es, einen prägnanten Überblick über die praktischen und theoretischen Anleitungsmodalitäten einer Schreibgruppe bzw. Schreibwerkstatt zu erhalten sowie sich mit Schreibstimuli, Schreibtechniken, Überarbeitungstechniken, Textdeutung, aber auch Schreibblockaden und -hindernissen auseinanderzusetzen. In gemeinsamer Gruppenarbeit werden die Kompetenzen eines/r Seminarleiters/in für Kreatives Schreiben ausgebildet und ein persönlicher Fokus gefunden.

Im Rahmen dieses Vertiefungsmoduls begeben sich die Teilnehmenden zunächst selbst in die Situation, durch Schreiben ihr eigenes emotionales und kognitives Potential zu erfahren und die eigenen Texte deuten zu können. Die Steigerung von Reflektionskompetenz, Wahrnehmung und Sensibilität, aber auch das Vertrautmachen mit dem entsprechenden technischen Rüstzeug werden in der Selbsterfahrung erreicht.

Die Teilnehmer(innen) erlangen durch die Entwicklung der eigenen kreativen Schreibarbeit adäquate Kompetenzen, eine Schreibgruppe anzuleiten. Beide mögliche Motivationen sollen hierbei vermittelt werden: die Schreibgruppe bzw. Schreibwerkstatt in ihrer gruppenpsychologisch-therapeutischen und literarisch-formfreien Dimension.

Aus dem Inhalt

  • Überblick, Methoden, pädagogische Schwerpunkte
  • Zugänge zum Kreativen Schreiben
  • Kreatives Schreiben vs. Literatur
  • Definition der Kreativität
  • Exkurs: Geschichte des Kreativen Schreibens
  • Einführung in die Poesiepädagogik
  • Poesiepädagogische Legitimation des Kreativen Schreibens
  • Psychologie der Gruppe
  • Phasen der Schreibarbeit
  • Gefahren einer Schreibgruppe
  • Schreibtechniken, Schreibstimuli
  • Deuten von Texten
  • Die Didaktik von Schreibspielen
  • Stofftrieb, Formtrieb, Spieltrieb
  • Praktische Szenarien des Kreativen Schreibens
  • Kognitives Schreiben vs. emotionales Schreiben, formbefreites Schreiben

Aus dem Methodenteil

Um Kompetenzen des/r Schreibgruppenleiters/in bzw. Schreibwerkstattleiters/in zu erwerben, werden im ausgewogenen Verhältnis von Theorie und Praxis wichtige Inhalte, Techniken und Szenarien des Kreativen Schreibens in der Gruppe diskutiert und ausprobiert. Die erworbenen Fähigkeiten werden in praktischen Übungseinheiten einzeln und in der Gruppe zur Anwendung gebracht und gefestigt.

Die Selbsterfahrung der Teilnehmer(innen) legt neue persönliche Potentiale frei, um im breiten Feld des Kreativen Schreibens die eigene Methodik zu finden und nicht zuletzt auch die eigene Schreibmotivation und den eigenen Schreibstil auszubauen. Die Gruppen und Einzelerfahrungen der Teilnehmenden werden sowohl vom Ausbildungsleiter als auch in der Gruppe reflektiert, analysiert und supervidiert. Die Ausbildung wird von Literaturwissenschaftler(inne)n und Kunsttherapeut(inn)en geleitet.

So melden Sie sich für eine unserer Ausbildungen an:

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine unserer Ausbildungen anmelden möchten! Bitte gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor:

Im Formular unten wählen Sie den gewünschten Termin, geben Ihre persönlichen Daten und ggf. Bemerkungen ein und klicken dann auf "weiter zum nächsten Schritt".

Im nächsten Schritt können Sie Ihre Eingaben noch einmal überprüfen, bevor Sie die Anmeldung durch Klick auf den Button "Zahlungspflichtig anmelden" absenden. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, einen Schritt zurück zu gehen, um jede Ihrer Eingaben über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen zu korrigieren. Der Anmeldevorgang ist nach Betätigung des Buttons "zahlungspflichtig anmelden" abgeschlossen. Eine Korrektur von Eingabefehlern ist ab dem Zeitpunkt der Betätigung dieses Buttons nicht mehr möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung (Vertragsschluss).

Seminarleiter(in) für Kreatives Schreiben

IEK Berlin Ausbildungszentrum IV, Husemannstr 31, 10435 Berlin

EUR 600,- (USt.-befreit, befreit, Ratenzahlung möglich, für die berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar)



Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Ratenzahlung gewünscht:


Mein Ratenzahlungswunsch lautet:

Abweichende Rechnungsadresse:


Firma:

Name/Ansprechpartner:

Adresse:

Bemerkungen